4 Komfortable Ferienhäuser, Schwimmbad, Sauna, Grill
LAVENDELFELDER bei Grignan
Mirmande, village botanique
Park VERCORS
Restaurant LA FONTAINE, Cliousclat

DROME - die Region

                 Märkte und Veranstaltungen           Unternehmungen

Das Department Drôme ist sehr kontrastreich und ein verführerisches Reiseziel. Im Süden ist es Teil der Provence, im Westen wird es von der Rhône und der Ardèche begrenzt, im Norden gehört es zur Dauphiné, im Osten zu den Voralpen;

Klima und Landschaft variieren daher stark. Das Gebiet umfasst heisse, mediterrane Zonen mit den nördlichsten Olivenbaumpflanzungen Europas (Nyons), Lavendel- und Kräuteranbau. Diese gehen über in Obstplantagen und schliesslich in schwer zugängliche, im Winter kalte Gebirgsregionen im Osten.

Nur der Weinanbau erfolgt überall: im Norden der Crozes-Hermitage, in den Gebirgstälern bei Die der Clairette, im Süden der Côte du Rhône mit den bekannten Sorten Chateau neuf des Papes, Gigondas, Tavel etc.
Dies sind AOC-Gebiete. Daneben gibt es noch viele Weine vergleichbarer Qualität aus kleineren Anbaugebieten.

Einkaufen: In Grane, ca 6 km von hier finden Sie für den täglichen Bedarf Bäckereien, einen Supermarkt mit hervorragender Metzgerabteilung, sowie einen Zeitungsladen und im Bedarfsfall ein Ärztezentrum mit praktischen Ärzten sowie eine Apotheke. Die grossen Supermärkte wie Intermarché sind in Loriol oder Crest (15km)

In der Gegend gibt es auch viele Produzenten regionaler Köstlichkeiten, die Sie ab Hof bekommen, wie Honig, Ziegen- und Schafskäse, Kräuteressenzen, Früchte, Gewürze, Wein etc. - Die Region DROME ist bekannt für die grösste Fläche biologischen Anbaus in Frankreich.

Für verschiedene Rundfahrten um die Region zu entdecken finden Sie bei Ihrer Ankunft umfangreiches Karten- und Informationsmaterial vor. Wir geben Ihnen je nach dem, was Sie kennen lernen möchten, gerne zusätzliche Tipps und Empfehlungen.

Ausgehen: Die regionale Küche mit ihren vielfältigen Spezialitäten ist ausgezeichnet und es gibt viele kleine Restaurants mit moderaten Preisen in Grane, Marsanne, Mirmande oder Cliousclat, alle nicht weiter als 6-10 km von hier.

Wein: Probieren Sie den Clairette de Die oder besuchen Sie die Weinkeller des Côtes du Rhone und der Region um Gigondas.

Bummeln: Im Sommer bieten Antiquitäten- und Flohmärkte vielfältige Möglichkeiten, z.B. in Grâne jeden 5. Sonntag des Monats, oder die Nachtmärkte, ebenfalls in Grane und vielen anderen Orten der Umgebung. Die nächsten grösseren Städte sind Montélimar im Süden oder Valence im Norden, beide in ca. 30km Entfernung. Besuchen Sie Romans, das Centrum der Schuhmacher oder die Töpfereien von Cliousclat und Dieulefit!

Im Drôme haben sich viele Künstler und Kunsthandwerker niedergelassen, die nahezu das ganze Jahr über ihre Ateliers den neugierigen Besuchern öffnen. Zahlreiche Museen laden Sie ein, die verschiedensten Kunst- und Kulturgebiete näher kennen zu lernen.

Le Beylier
Brigitte und Guenther Gerrits

Quartier Combemaure
Chemin de Tremoulet
F-26400 Grane

Tel: +33 (0)4 75 62 69 38
mail:
contact@lebeylier.com
web: www.lebeylier.de